Suche
Suche Menü

Mediation

Konflikte, sind sie ungelöst, treiben ihr Unwesen offen oder im Untergrund und sind ewig hungrige Energiefresser! Sie kosten Zeit und Nerven. Dies gilt selbstverständlich sowohl für das Privatleben wie auch die Arbeitswelt. Teams, Kolleg.innen, die so gut wie nicht mehr miteinander kommunizieren beeinträchtigen die Atmosphäre, und niemand mag unter solchen Umständen gern sein. Geschweigedenn mit Freude arbeiten …

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zum konstruktiven Umgang mit Konflikten. Während der Mediation erarbeiten die Konfliktbeteiligten ihre Lösungen. Diese Lösungen sollen sich als tragfähig erweisen. Dies sind sie dann, wenn alle Beteiligten daran mitwirken und voll und ganz hinter der gefundenen Einigung stehen. “Faule Kompromisse” sind dabei keine Option. Tragfähige Einigungen ermöglichen wieder einen positiven Blick in Richtung Zukunft.  Als Mediatorin geleite ich Sie durch den Prozess der Konfliktklärung. Dabei nehme ich eine neutrale Haltung gegenüber allen Beteiligten ein und achte auf einen respektvollen Umgang.

Mediation, abgesehen von den klaren Abläufen und Regeln im Miteinander, lebt von der freiwilligen Teilnahme und aktiven Mitwirkung der involvierten Personen, von der Ergebnisoffenheit und der absoluten Diskretion.