Suche
Suche Menü

Vertrauen: Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Teams, die in den letzten Monaten remote arbeiteten (und teilweise zeitgleich auch mit einem Wechsel von Kolleg.innen konfrontiert waren) beschreiben sich oft als “unverbunden”, “lost”.

Die persönliche Begegnung ist nun wieder möglich, eröffnet neue Perspektiven. Es stellt sich auch heraus: der soziale Kitt, die vertrauensbildenden Maßnahmen hatten in den letzten Monaten keinen, bzw. zu wenig Raum. Vertrauen ist abhanden gekommen. Deswegen muß “ganz unten” wieder gestartet werden, damit Vertauen wachsen kann. Das braucht Zeit.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.